Registriert, was nun? --- Wie chatte ich beim VfB?
 
Start
12 | 12 | 2017
Willkommen auf der Startseite
Nachwuchserfolge PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Mittwoch, den 15. November 2017 um 21:22 Uhr

Großer Erfolg für Elena Fichtner bei den Bezirksmeisterschaften!

 
Elena Fichtner belegte bei den Bezirksmeisterschaften am 4/5.11. in Hiltrup den 2. Platz im Einzel
und den 2. Platz im  Doppel!
alt
 
Zudem belegte sie beim WTTV Top 16 Ranglistenturnier der Schülerinnen C in Ense den 14. Platz.
Aus dem Bezirk Münster hatte sich Elena als einzige Spielerin für dieses ranghöchste Schülerinnen-C-Turnier qualifiziert!
 
alt
Elena mit Trainer Johannes Mann
 
Herzlichen Glückwunsch!!
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 15. November 2017 um 21:28 Uhr
 
vor dem 9. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Mittwoch, den 15. November 2017 um 20:52 Uhr

DJK Olympia Bottrop - Herren I (VL)

Ein spannendes Duell dürfen die Bottroper Tischtennisfans bei diesem Derby erwarten. Die Boyer haben als Aufsteiger bisher für Furore gesorgt und mit dem Abstieg nichts zu tun. Vor allem die oberen Drei weisen hervorragende Bilanzen auf. Auch der Rest des Teams schwimmt mit der Aufstiegseuphorie. So wird für den VfB von entscheidender Bedeutung sein, ob man den Gastgebern schon in den Doppeln den Schneid abkaufen kann, doch schon 12 verschiedene Doppelpaarungen zeugen nicht gerade von großer Eingespieltheit. Die Olympioniken hingegen bestritten alle sieben Spiele in identischer Aufstellung. In jedem Falle ist hochkarätiger und spannender Sport garantiert, denn beide Mannschaften können befreit aufspielen.

Weitere Spiele

Weiterlesen...
 
Herrensitzung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Dienstag, den 14. November 2017 um 23:48 Uhr

Herrensitzung

Mittwoch 13.12., 19.00 Uhr Halle

Es werden die Aufstellungen für die Rückrunde und weitere wichtige Dinge besprochen. 

Um vollständiges Erscheinen wird gebeten.

 
8. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Sonntag, den 12. November 2017 um 10:02 Uhr

VfB setzt sich mit 9:5 gegen Krefeld durch

Nach großem Kampf bejubelte der VfB Kirchhellen den vierten Sieg in der Verbandsliga. Doch lange stand der Erfolg gegen den punktlosen Tabellenletzten auf des Messers Schneide. Die Kirchhellener mussten auf ihre etatmäßige Nummer zwei, Rainer Blüm, und drei, Marius Mann, verzichten, sodass André Blies bis ins obere Paarkreuz vorrückte. Immerhin standen mit Matthias Quibeldey und Fabio Gossling zwei weitere Stammspieler zur Verfügung, sodass eine konkurrenzfähige Mannschaft an den Start ging. 

Weiterlesen...
 
vor dem 8. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Donnerstag, den 09. November 2017 um 21:50 Uhr

Kann der VfB noch gewinnen?

Heimspiel am Samstag, 18.00, Vestisches Gymnasium

Seit vier Partien sind die Verbandsligaherren nun schon sieglos. Durch den fulminanten Saisonstart stehen sie immer noch gut da, aber nun wäre es mal wieder Zeit für einen Erfolg. 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 09. November 2017 um 21:55 Uhr
Weiterlesen...
 
Eingeschränktes Training am 09. November PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Nieblich   
Freitag, den 03. November 2017 um 14:23 Uhr

Am Donnerstag den 09: November ist nur eingeschränktes Training möglich wegen einer Spielverlegung VfB III gegen Horst Emscher II.

VG Andre

 
Luther PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: uwe   
Freitag, den 27. Oktober 2017 um 19:26 Uhr

Ich habe neulich zu Hofe eine harte, scharfe Predigt gethan wider das Saufen; aber es hilft nicht.

(Martin Luther)

Bildergebnis für martin Luther

500 Jahre Luther bescheren uns eine Feiertag.

Also ist der Montagabend zu behandeln wie ein Freitagabend.
Wäre das nicht ein Grund, unseren großen Reformator, der angeblich dem guten Tropfen (Bier) nicht abgeneigt war zu huldigen und auf ihn anzustoßen???

Also Montag, den 30.10.2017 ab 19.00 Uhr im Brauhaus Kirchhellen.

Ich bin da... wer noch?

PN an Uwe oder einfach kommen.

PS: Trainieren können wir noch die nächsten 500 Jahre.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. Oktober 2017 um 19:52 Uhr
 
Neue "Gewänder" für den VfB PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Reiterer, Michael   
Montag, den 23. Oktober 2017 um 23:40 Uhr

Liebe VfBler,

über Eure Mannschaftsführer könnt Ihr absofort den Kauf der neuen Trikos organisieren. Folgende Modelle könnt Ihr erwerben:

> Donic Polo Race (Funktionsstoff)

> Donic Polo Raceflex (Baumwolle)

> Donic T-Shirt (Funktionsstoff)

Zum Anschauen einfach im Schöler Micke Katolog ansehen. Alle Trikos haben auf der Vorderseite das VfB Zeichen und auf dem Rücken den Schriftzug: VfB Kirchhellen - Unser Dorf  Unser Verein.

Wir hoffen auf zügige Umsetzung, damit wir nicht nur gut Spielen, sondern auch gut aussehen!!

 

Euer Michael

 
7. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Sonntag, den 22. Oktober 2017 um 10:35 Uhr

Blies/Anton entzaubern TSSV-Spitzendoppel

TSSV Bottrop - Herren I 9:3

Das größte Highlight erlebten die Zuschauer gleich zu Beginn, als Reinhold Anton und André Blies mit spektakulären Abwehraktionen nach 0:2-Satzrückstand das TSSV-Paradedoppel Hoffmann/Surzyn entzauberten. Da auch Lindemann/Mann gewannen, führte der wieder nur mit fünf Stammkräften angetretene Gast überraschend mit 2:0. Und der VfB sorgte weiter für Furore. Marius Mann führte gegen Surzyn nach Satzausgleich schon mit 8:4, ehe er doch noch unterlag. Lindemann kam gegen Hoffman zwar nicht ins Spiel, aber Schuster gelang nach großem Kampf ein weiterer Punkt für den Außenseiter. Gleiches galt auch für André Blies, der in Summe der Punkte nach fünf Sätzen 49:48 erreicht hatte, aber dennoch mit leeren Händen dastand – knapper kann man wohl nicht verlieren. Auch Reinhold Anton kämpfte trotz eines 0:2-Satzrückstandes unermüdlich über fünf Sätze. Marius Mann überzeugte auch im zweiten Einzel, führte überraschend gegen den früheren Teamkollegen Hoffmann mit 2:0, um am Ende doch noch den Kürzeren zu ziehen. Chancen zur Ergebniskosmetik gab es also reichlich, aber für mehr kam der VfB nicht in Frage, weil Udo Lindemann auch beim zweiten Auftritt sieglos blieb und Nachwuchsspieler Tim Riedel an Position sechs beim Verbandsligaabenteuer erwartungsgemäß chancenlos war.

Mit ausgeglichenem Punktekonto liegt der VfB nach fulminantem Saisonstart und jetzt vier sieglosen Spielen im Soll, aber ein Erfolg gegen den Tabellenletzten am nächsten Spieltag wäre schon wichtig, um das ruhige Gewässer nicht zu verlassen.

altalt

kam gegen Hoffmann nicht zum Zug: Udo Lindemann                                                                ganz dicht vor einem Sieg gegen Surzyn und Hoffmann: Marius Mann

 

alt

sorgte für den einzigen Punkt im Einzel: Sascha Schuster

Weitere Spiele

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 22. Oktober 2017 um 10:45 Uhr
Weiterlesen...
 
vor dem 7. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Donnerstag, den 19. Oktober 2017 um 17:26 Uhr

TSSV Bottrop - Herren I (VL)

Sa., 21.10., 18:30 Uhr

Der VfB reist zum interessanten Derby zum TSSV. Man kennt sich gut. Die halbe TSSV-Mannschaft spielte schon erfolgreich in Kirchhellen und ist als Tabellenführer Favorit. Im Gegensatz zum Gastgeber haben die Kirchhellener nicht die Devise Aufstieg ausgegeben, denn sie haben sich ja unlängst erst freiwillig aus der NRW-Liga zurückgezogen. Motivation, am Samstag in der Sporthalle der Paulschule Paroli zu bieten, ist natürlich dennoch vorhanden. Der Gastgeber hat in sechs Spielen nur einen Punkt abgeben müssen und ist zusammen mit dem Kempener LC Tabellenführer. Der VfB lauert mit vier Zählern Rückstand im vorderen Mittelfeld. Bottrop darf sich auf ein Tischtennishighlight freuen

Weitere Spiele

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 2 von 19
Wer ist online
Wir haben 29 Gäste online
Besucher
179683
HeuteHeute12
GesternGestern78
Diese WocheDiese Woche90
Dieser MonatDieser Monat812
AlleAlle179683