Registriert, was nun? --- Wie chatte ich beim VfB?
 
Start Berichte
17 | 10 | 2017
Hauptmenü
n` paar Bilder
VfB Event

There is no upcoming event at this time.
nextEvent by JoomlaLoft
Interessante Videos
CKforms Form Display
Berichte


6. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Sonntag, den 15. Oktober 2017 um 14:33 Uhr

Punktverlust für Erste

Hohe Klatschen - nur die Fünfte siegt

Herren I - TTV Falken Rheinkamp 8:8 (VL)

Einen weiteren Punktverlust mussten die Verbandsligaherren des VfB Kirchhellen hinnehmen. Gegen die weiterhin sieglosen Falken Rheinkamp reichte es trotz einer aussichtsreichen 8:5-Führusdng am Ende nur zu einem Unentschieden – das vierte für den Gegner. Entscheidend war, dass der VfB nur eines der vier Doppel für sich entscheiden konnte. Zwar gewannen Lindemann/Blüm ungefährdet, aber sowohl Mann/Schuster als auch Blies/Anton mussten sich nach jeweils engen Spielen unglücklich geschlagen geben. Wieder war es also nichts mit einer Führung nach den Doppeln. Wie im Vorfeld vermutet, blieb das Spiel in den Einzeln ausgeglichen. Als der VfB nach einigem Hin und Her dann doch auf 8:5 davonzog, erhoffte man sich den Gesamtsieg, doch daraus wurde nichts, weil auch das Schlussdoppel verloren ging.

Weitere Spiele

TTC 47 Bottrop IV - Herren II 9:3 (KL)

Eine arg ersatzgeschwächte VfB-Truppe hatte im Derby trotz knapper Spiele unter dem Strich keine Chance. Lediglich der gut aufgelegte Lammerding zeigte im oberen Paarkreuz mit zwei Siegen Stärke. Die Ersatzspieler Olschewski/Slanina konnten darüber hinaus ein Doppel knapp gewinnen.

FC Schalke 04 III - Herren III 9:0 (KL)

Sieben Sätze waren dem ersatzgeschwächten VfB beim Spitzenteam vergönnt.

Herren IV - BV Gladbeck-Rentfort 0:9 (1.KK)

Eine ernüchternde und nach bisherigen Leistungen nie erwartete Klatsche kassierte die Vierte gegen den Tabellennachbarn und ist nun in der akuten Abstiegsgefahr, die man vor der Saison erwartet hatte.

Herren V - TSSV Bottrop VIII 7:3 (3.KK)

 

Der Lauf der Fünften setzt sich fort, weil nicht nur ein Übergewicht im unteren Paarkreuz zu verzeichnen war, sondern mit Nachwuchsmann Tim Riedel einen stabilen Punktegaranten im oberen Paarkreuz hatte. 

 
vor dem 6. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 15:30 Uhr

Herren I - TTV Falken Rheinkamp (VL)

Sa., 14.10., 18:00 Uhr Vestisches Gymnasium

Auf alte Bekannte trifft der zuletzt zweimal erfolglose VfB. Der Gegner konnte noch keines seiner fünf Spiele gewinnen, sollte aber nicht unterschätzt werden, denn immerhin dreimal gab es schon ein Unentschieden, und aufgrund der Ausgeglichenheit des Teams an allen Positionen umkämpfte Spiele. Sicher werden die Falken noch um einige Plätze in der Tabelle steigen. Das muss ja nicht ausgerechnet beim VfB sein, der wegen verschiedener Aufstellungen die sonst so gefürchtete Doppelstärke noch nicht ausspielen konnte und sich jedes Mal erst im Verlauf des Spiels hineinkämpfte. Somit wird der Start gegen den gleichstarken Gegner wichtig sein, damit das Pendel nicht so schnell in die falsche Richtung ausschlägt wie am letzten Wochenende. Sicher will der VfB nicht mit einer Niederlage im Gepäck zum Derby bei Tabellenführer TSSV am folgenden Wochenende antreten.

Weitere Spiele

Weiterlesen...
 
5. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Sonntag, den 08. Oktober 2017 um 07:42 Uhr

SC Bayer Uerdingen II - Herren I 9:3 (VL)

In Uerdingen setzte es die zweite Niederlage in Folge, weil der erneut dezimiert antretende VfB überhaupt nicht ins Spiel kam. Zwar retteten sich Lindemann/Mann zu einem knappen Fünfsatzsieg, doch Blies/Anton konnten den Sack trotz überraschender 2:0-Führung nicht zumachen, während Sascha Schuster mit Dominik Blass aus der zeitgleich spielenden Kreisligamannschaft wieder einen neuen Doppelpartner an die Seite bekam. Dennoch konnte man ausgezeichnet über vier umkämpfte Sätze Paroli bieten. Nach den Doppeln war also ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe zu erwarten, doch weit gefehlt: Spitzenspieler Udo Lindemann blieb in beiden Einzeln ohne Satzgewinn, auch Marius Mann stand im oberen Paarkreuz auf verlorenem Posten, und da auch Sascha Schuster ohne Chance blieb, waren die Fronten rasch geklärt. Die Kirchhellener wurden förmlich überrollt. Lediglich André Blies unterstrich mit einem klaren Sieg seine gute Form und auch Reinhold Anton sicherte sich einen Achtungserfolg. Mit dieser Niederlage fällt der VfB ins Mittelfeld der Tabelle – z.B. auch hinter Aufsteiger und Lokalrivale Olympia Bottrop – zurück.

Weitere Spiele

Weiterlesen...
 
vor dem 5. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 21:23 Uhr

SC Bayer Uerdingen II - Herren I (VL)

Sa., 7.10., 18:30

Bei den ungeschlagenen Uerdingern ist der VfB keineswegs Favorit. Gefährlich sind beim Gegner alle Positionen, denn eine Schwachstelle ist nicht auszumachen. Wenn es nicht so lief, dann in den Doppeln, aber da hat der VfB auch schon bessere Tage gehabt. Somit wird die Tagesform über Sieg und Niederlage bestimmen.

Weitere Spiele

Weiterlesen...
 
Vereinsmeisterschaften PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Dienstag, den 03. Oktober 2017 um 18:02 Uhr

altalt

 

Die Vereinsmeisterschaften 2017 waren sportlich und kulinarisch der Hit - so die Aussagen der Beteiligten. Ergebnisse folgen später

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 03. Oktober 2017 um 18:02 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 27